Fanclub distanziert sich von jeglicher Art von Beleidigungen

Liebe Fanclubmitglieder, liebe Bayernfans,

der FC Bayern München Fanclub OAL-Power-Beichelstein e.V. um seinen Vorstand Leonhard Poppler,
distanziert sich von den Vorfällen in Hoffenheim und anderen Stadien.
Wir sprechen uns ausdrücklich gegen jede Form von Hass, Rassismus und Anfeindungen aller Art aus.
Wegen einiger, sogenannten "Bayern-Fans" kam es beim Auswärtsspiel in Hoffenheim zu Botschaften
die wir als Fanclub, ebenso im Sinne des FC Bayern, nicht hinnehmen können.
Wir wollen weiterhin mit unseren Familien und Freunden unseren FC Bayern München unterstützen und
verfolgen im friedlichen Miteinander. Wir lassen unseren Fußball nicht von sogenannten Fans kaputtmachen.

Die Vorstandschaft